Weiterlesen zurück zur Übersicht

Hallo, ich bin Prinzessin Sophie Friederike von Anhalt Zerbst, aber Ihr kennt mich bestimmt besser als Zarin Katharina die Große.

Als Zarin bin ich die Herrscherin von Russland. Ich habe viele Jahre in Russland regiert und bin eine der mächtigsten Frauen der Weltgeschichte geworden. Warum ich als Zarin nicht mehr Sophie Friederike heiße? Bevor ich geheiratet habe, habe ich auch den in Russland gültigen orthodoxen Glauben angenommen. Im Zuge dessen habe ich auch einen neuen Namen bekommen: Katharina. Als Kind war ich oft mit meiner Mutter zusammen im Eutiner Schloss zu Besuch, weil der Fürstbischof hier mein Opa war. In der kleinen Teeküche im Schloss habe ich zusammen mit den Frauen meiner Großmutter Milchsuppe gekocht. Warum das die Leute heute immer noch wissen? Weil ich darüber in meinen Memoiren geschrieben habe. Das ist so ähnlich wie Tagebuch schreiben. Schreibt Ihr auch Tagebuch?