Thomas Judisch | Ein Gast und viele Musen

23. März – 21. Mai 2018

Der Bildhauer Thomas Judisch ist ein Agent des Unscheinbaren und des Alltäglichen. Auch Einwegprodukte erfahren eine künstlerische Aufwertung, indem sie aus wertvollen Materialien vom Künstler nachgeformt werden. In der Beletage von Schloss Eutin kommentierte der Künstler mit seinen Arbeiten die historische Nutzung der Räume oder einzelne Sammlungsobjekte. So entstand ein abwechslungsreicher Rundgang mit augenzwinkernden und überraschenden Gegenüberstellungen, die das historische Inventar in ein gegenwärtiges Licht rückten.

Flyer

Sponsoren: Freundeskreis Schloss Eutin; Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein