Winterpause im Schloss Eutin

IHR BESUCH

Herzlich willkommen im Schloss Eutin. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch auf einen Blick. 

Öffnungszeiten

Winterpause vom 24. Dezember 2018 bis 22. März 2019

Saison 2019

23. März bis 30. Juni
Di-So + Feiertage, 11-17 Uhr

01. Juli bis 31. August
Mo-So + Feiertage, 10-18 Uhr

01. September bis 31. Oktober
Di-So + Feiertage, 11-17 Uhr

01. November bis 31. Dezember
Di-So + Feiertage, 12-17 Uhr



Hinweise

Schloss- und Küchengarten sind tagsüber ganzjährig geöffnet.

Individuelle Führungen und Kindergeburtstage sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.

Hunde sind im Museum nicht gestattet. Willkommen sind sie im Schlossgarten, Innenhof und im Restaurant-Café „Schlossküche“.

Fotografieren ist im Schlossmuseum erlaubt. Um das sensible Inventar zu schützen, bitte nur ohne Blitz fotografieren. In der Sonderausstellung können gesonderte Vorschriften gelten.

 

Preise

EINTRITT

Regulär 8 €
Ermäßigt* 4 €
Mit Eintrittskarte Ostholstein-Museum 7 €
​Kinder und Jugendliche 6 - 18 Jahre ​
​Kinder bis 6 Jahre frei.
2 €
Familie 1 Ein Erwachsener mit Kindern 8 €
Familie 2 Zwei Erwachsene mit Kindern 16 €
Sonderausstellung 4 €
Kombiticket Schloss + Sonderausstellung 10 €
Kombiticket Familie 1 12 €
Kombiticket Familie 2 20 €
Gruppe ab 10 Personen, mit gebuchter Führung 5 € pro Person
Kinder- oder Schülergruppe ab 10 Personen, 
​mit gebuchter Führung
​1 €​ pro Person

Medienguide

2 € + Pfand

 

Fotoerlaubnis**

 

kostenfrei

 

 

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN

Schlossführung oder Themenführung
60 Minuten
​4 € zzgl. Eintritt
Familien
​Schlossführung oder Themenführung
​4 € zzgl. Eintritt

 

GRUPPENFÜHRUNGEN

Schlossführung oder Themenführung
60 Minuten
35 € zzgl. 5 € Eintritt pro Person
Kinder- oder Schülergruppe 25 € zzgl. 1 € Eintritt pro Person

 

* Auszubildende und Studierende bis 28 Jahre, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende,
Freiwilliger Wehrdienst, Freiwilligendienstleistende, wie Freiwilliges Sozia-les Jahr (FSJ), Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD), Internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) Ein Nachweis ist vorzulegen.
** Berechtigung zu beliebig vielen Fotos im Schlossmuseum, ohne Blitz, ohne Stativ o.ä.

FÜHRUNGEN

Neben den öffentlichen Führungen zu festen Terminen können Sie individuelle Gruppenführungen ganz nach Wunsch buchenDiese sind auf Anfrage auch auf Englisch oder Dänisch möglich.

- Schlossführung -
Ein Rundgang durch die Beletage
Lauschen Sie spannender Geschichte und entdecken Sie kunstvolle Details: Beim klassischen Rundgang durch die vier Flügel der herzoglichen Schlossanlage lernen Sie Pracht und Bedeutung der ehemaligen Residenz kennen.
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: 
- Hauptsaison (Juli, August): zwei mal täglich, 11 Uhr und 13 Uhr
- Nebensaison (September, Oktober): Dienstag bis Sonntag, jeweils 13 Uhr

- Familienführung -
Von Puder, Pasteten und Seidentapeten 
Wie ging es zu am Hof des Herzogs? Was ist ein Hermelin? Und wieso lächeln die Menschen auf den vielen Bildern eigentlich nicht? In dieser Führung gibt es Antworten auf alle neugierigen Kinderfragen - auch auf die der Eltern und Großeltern!​
Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: 
- Hauptsaison (Juli, August): Montags, Mittwochs, Freitags und während der Herbstferien (Oktober) Mittwochs und Freitags jeweils 14-15 Uhr

- Themenführung - 
Mit Risiken und Nebenwirkungen:
Mörderische Geschichten im Hause Schleswig-Holstein-Gottorf
Wer reich war, lebte gefährlich. Ergründen Sie beim Licht der Taschenlampe Morbides, Kurioses und Rätselhaftes aus dem Leben und Tod schwedischer Könige und Eutiner Prinzessinnen. Die neue Themenführung beleuchtet eine vergangene Welt voller Intrigen und Ränkespiele.
Termine:
- Hauptsaison (Juli, August): Mittwochs um 17 Uhr und Sonntags um 15 Uhr
- Nebensaison (September, Oktober): jeden Sonntag, jeweils 15 Uhr

- Themenführung -
Verborgene Räume
Räume, die bei gewöhnlichen Rundgängen versteckt bleiben, erzählen Geschichten: Betreten Sie geheime Treppen, klettern Sie hinab ins Kellergewölbe und hinauf bis unter die Turmuhr.
Dauer: ​ca. 60 Min.
Bitte beachten: Diese Führung erfordert Trittsicherheit und stabiles Schuhwerk! Um Voranmeldung wird gebeten.
Termine: 
- Hauptsaison (Juli, August): Montags, jeweils 17 Uhr
- Nebensaison (September - Oktober): Mittwochs, 17 Uhr

- Themenführung -
16 Stunden. Weißes Leinen: Aus dem Leben der Dienstboten
Viele Jahrhunderte lang sorgten Zimmermädchen, Küchenmägde und Stallburschen für einen reibungslosen Ablauf der höfischen Lebenskultur. Wie füllten sich die Waschzuber für das herzogliche Bad? Wie deckte man eine Festtafel nach der adeligen Etikette korrekt ein? Welche Tricks kannten die Waschmädchen für blütenweißes Leinen? Fernab der Prunkräume erzählen die ausgetretenen Stufen der Wendeltreppen von den ungezählten Wegen der Dienstboten. Begeben wir uns auf Spurensuche in eine lang vergangene Zeit, in der die Stoffqualität der Schürze von Stand und Status in der Gesellschaft berichtet.
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: 
- Hauptsaison (Juli, August): Dienstags, jeweils 17 Uhr
- Nebensaison ( September, Oktober): Dienstags, jeweils 17 Uhr

- Themenführung - 
Samt & Seide: Ein Ausflug in die Welt der höfischen Mode 
Unter dem Titel Samt und Seide: Ein Ausflug in die Welt der höfischen Mode werden bei einem Rundgang durch die Gemäldesammlung von Schloss Eutin Mythen und Wahrheiten rund um Korsett, Reifrock und Riechfläschchen unter die Lupe genommen.
Dauer: ca. 60 Min.
Termine:
- Hauptsaison (Juli, August): Donnerstags, jeweils 17 Uhr
- Nebensaison (September, Oktober): Donnerstags, jeweils 17 Uhr

- Themenführung -
Die Fürstbischöfe von Lübeck und ihr barocker Schatz: das Antependium
Die Themenführung begleitet Sie durch den im April neu eröffneten Museumsbereich "Das Antependium von 1641 und die Fürstbischöfe von Lübeck". Tomke Stiasny erzählt von den Anfängen und Ursprüngen Schloss Eutins. Welche Rolle spielt dabei das Antependium - der imposante und reich bestickte Altarbehang aus dem 17. Jahrhundert?
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: Ostermontag, 22.04., 14-15 Uhr, Reformationstag, 31.10., 14-15 Uhr

- Führung durch die Sammlung Bartels/Hein -
Die klangvolle Welt des Horns
Erkunden Sie die Geschichte und Bedeutung des wohl ältesten instrumentalen Begleiters des Menschen. Seit Oktober 2016 zeigt sich die Sammlung Bartels/Hein umfassend neu gestaltet in den schönen Räumen der zweiten Etage – mit freiem Blick in den englischen Landschaftsgarten. ​
Dauer: ca. 60 Min.
Termine: k. A. 

- Themenführung für Sehbehinderte und Blinde -
Von Orgelklang und Küchengeschwätz 
Vom Kirchenraum bis zur blauen Kachelküche: Erfahren Sie in zwei Räumen von den bauhistorischen Besonderheiten des Hauses, den Angewohnheiten der Fürstbischöfe beim Ablauf eines Gottesdienstes und mancherlei Anekdoten von verfressenen Herrschern und ungewöhnlichen barocken Gaumenfreuden.
Dauer: ca. 90 Min. ​
Termine: auf Anfrage

Anfahrt

Mit dem Auto

Navigation: Schloss | Schlossplatz 5 in 23701 Eutin

Anfahrtsskizze über Googlemap

Parken

Direkt am Schloss befindet sich ein öffentlicher Parkplatz mit ca. 90 Parkplätzen. Hier können Sie mit Parkscheibe bis zu drei Stunden kostenfrei parken. Ab 15 Uhr ist die zeitliche Beschränkung aufgehoben.

Parkplätze für Busse (kostenfrei) finden Sie in der Straße "Am Jungferstieg" in fußläufiger Nähe zum Schloss.

Mit der Bahn

Der Bahnhof/ZOB Eutin ist mit der Deutschen Bahn halbstündlich von Lübeck oder Kiel erreichbar. Anschließend führt Sie ein 10-minütiger Spaziergang durch die Altstadt zum Schloss.

Mit dem Fahrrad

Direkt vor dem Schloss können Sie Ihr Fahrrad an den entsprechenden Stellplätzen anschließen. Bitte stellen Sie Ihr Fahrrad nicht auf die Umwegung im Innenhof, da diese für den barrierefreien Zugang zum Schloss vorgesehen ist. 

BARRIEREFREIHEIT

Die historische Schlossanlage ist im Gesamten nur bedingt barrierefrei zugänglich. Wir arbeiten jedoch stetig daran, die Gegebenheiten zu verbessern.

Der Innenhof ist barrierefrei zugänglich. Zum Ein- und Ausstieg können Sie mit dem PKW gerne vorfahren, um eine eventuell benötigte Gehhilfe direkt am Eingang zum Schlossmuseum einzusetzen. Nutzen Sie während Ihres Aufenthaltes gerne den Parkplatz direkt am Schloss, das Parken auf dem Innenhof ist grundsätzlich nicht möglich. 

Ein Fahrstuhl bringt Sie in alle Etagen des Schlosses. 

Für Sehbehinderte und Blinde bieten wir eine spezielle Themenführung an.

Sollten Sie Hilfe benötigen, sprechen Sie uns gerne jederzeit vor Ort an. Auch im Voraus Ihres Besuchs beantworten wir gerne Ihre Fragen.

Kontakt


Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage wieder gelöscht.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

​Das Schlossbüro ist montags bis freitags von 8:00 - 14:00 Uhr besetzt.

Stiftung Schloss Eutin
Schlossplatz 5
23701 Eutin
Tel.: +49 4521 70 95 0
Fax: +49 4521 70 95 30
E-Mail:

 

Unser Newsletter informiert Sie per E-Mail über unsere Veranstaltungen und Ausstellungen. Hier können Sie sich anmelden.

 

Sie haben an einer Führung teilgenommen? Wir würden uns über eine kurze Rückmeldung von Ihnen freuen. Nutzen Sie gerne unseren Fragebogen (PDF-Dokument).