Literatursommer 2018: „Mein Wildgarten“ im Schloss Eutin – Lesung mit Meir Shalev

Zwischen duftenden Kräutern und bunten Blüten liest der bekannte israelische Romancier und Journalist Meir Shalev aus seinem Buch "Mein Wildgarten" in der Orangerie von Schloss Eutin.

Das Buch "Mein Wildgarten" ist eine Sammlung von Notizen über den eigenen Garten des Schriftstellers im Norden Israels, den er mit wilden Blumen, Sträuchern und Bäumen bepflanzt hat und den er leidenschaftlich hegt und pflegt. Ironisch, lebensweise und voller Humor hält der Roman die Geschichten fest, die dem feinem Beobachter Shalev beim Gärtnern begegnen. Es sind Geschichten über Erinnerungen, Mensch und Kreatur, Natur und Kulinarik, Vergangenheit und Gegenwart, Liebe und Literatur.

 

Eintritt: 10€, ermäßigt 5€

Karten gibt es im Shop von Schloss Eutin

Foto: Bastian Schweitzer Diogenes Verlag

Ort: Küchengarten Schloss Eutin | Orangerie

Zurück