Sonderausstellungen

Die Sonderausstellungen im Schloss Eutin bieten Raum für Neues und Zeitgenössisches. Der erste Großherzog von Oldenburg, Peter Friedrich Ludwig, schaffte es, Größen wie den Homer-Übersetzer Johann Heinrich Voss und die Maler Johann Heinrich Wilhelm Tischbein und Ludwig Philipp Strack an den Eutiner Hof zu binden. Sie Stiftung Schloss Eutin möchte mit den Sonderausstellungen diese Tradition aufgreifen und aktuellen künstlerischen Positionen eine Plattform bieten.

 

Freuen Sie sich auch auf spannende Sonderausstellungen im Jahr 2020.